Aktivitäten im Winter

SKI / Snowboard / Rodeln / Langlauf

(für mehr Infos bitte auf die Bilder klicken)

 

Ca. 5 Minuten vom Haus entfernt befindet sich die Talstation

des Galsterberges, besser bekannt als der gallische Skiberg.

Klein aber fein - ein überschaubares Skigebiet mit modernen

Seilbahnanlagen, toller Rodelbahn und gemütlichen Hütten.

 

- 5 Seilbahn- und Liftanlagen

- rund 50 neue Parkplätze im Nahbereich der Gondel-Talstation

- 60 Beschneiungsgeräte für punktuelle Verbesserung bei der

Schneeanlage

- 1200 m lange Vorderkarpiste

- größtes Kinderland der Region

- 5 km Rodelbahn (Tag und Nacht)

- 3 gemütliche Skihütten (Galsterix & Bottelix & Pirkelix)

- Permanente Rennstrecke

 

Ski-Kinderland

 

An der Bergstation der Galstergerbahn befindet sich einer

der schönsten und größten Ski-Kinderbereiche der Alpen.

 

Rodeln / Nachtrodeln

 

Die 5 km lange und durchgehend beleuchtete Rodelbahn lädt

sowohl tagsüber als auch nachts (Di, Do und Sa) zu einer zünftigen

Rodelpartie ein. Es gibt verschiedene interessante Rodelpakete über

die Sie sich an der Talstation der Galsterbergbahn informieren

können.

 

Winter-Wandern

 

Erfreuen Sie sich an dem neuen, leicht begehbaren Winter-

wanderweg mit Ausgangspunkt bei der Bergstation der Gondel-

bahn und lassen Sie sich verzaubern von dem atem-

beraubenden Ausblick in das schöne Ennstal. Der perfekt

präparierte Wanderweg führt durch eine eindrucksvolle

Winterlandschaft und vermittelt Ihnen neben Ruhe und

Entspannung noch zusätzlich Informationen zur Beschneiung.

Mehr Infos zum Skigebiet Galsterbergalm

 

 

Ca. 15 Minuten entfernt befinden sich der Hauser Kaibling.

Von hier aus erreichen Sie auf Skiern auch die Planai in

Schladming, den Hochwurzen und die Reiteralm.

 

Diese 4 Skiberge bilden zusammen die 4-Berge-Skischaukel,

welche nicht nur auf Grund der zahlreichen Weltcuprennen zu

den beliebtesten und bekanntesten Skiregionen Österreichs gehört.

Nirgendwo sonst in Österreich haben sie die Möglichkeit an

einem Skitag 4 Skigebiete zu entdecken.

Mehr Infos zur 4-Berge Skischaukel

 

 

Langlauf

 

 

Langlaufen in der schönsten Region Österreichs


Langlauf und Skating boomen wie nie zuvor und sind längst

zum favorisierten Wintersport geworden. Wunderschöne

Landschaften und gut gespurte Loipen laden zu einem ganz

besonderen Wintervergnügen am Fuße des Dachsteins im

Nachbarort von Schladming ein. Ramsau am Dachstein ist

die Top-Destination für den Langlaufsport in Österreich:

Steigen Sie ein in jene Loipen, auf denen 1999 die Nordischen

Weltermeisterschaften stattgefunden haben und Alois Stadlober,

Christian Hoffmann, Markus Gandler und Mikhail Botwinov die

Goldmedaille mit der österreichischen Staffel gewonnen haben.

 

Das 220-km-Loipennetz von Ramsau am Dachstein in der

Steiermark auf einer Höhenlage von 1.100 bis 2.700 m und in

sämtlichen Schwierigkeitsstufen, bietet beste Voraussetzungen

für Genussläufer wie für Spitzensportler. Ein Höhepunkt ist die

Nachtloipe im Langlaufstadion in Ramsau Ort, die täglich bis

21 Uhr beleuchtet ist. Ein weiterer Service ist der

Kinderlanglaufpark, der die Kleinsten spielerisch ans Langlaufen

heranführt. Zentraler Ausgangspunkt des Nordischen Sport-

angebotes ist das Langlaufstadion in Ramsau Ort mit eigenem

Testcenter.

Mit Tipps und Ratschlägen stehen Ihnen die Langlaufschulen

von Ramsau am Dachstein zur Seite. Informieren Sie sich

über den Top-Zustand unserer Loipen und Ihrem Snow-Wellness-

Kick auf unseren WM-Loipen steht nichts mehr im Wege!

Mehr Infos zum Langlaufen in der Ramsau